Home
News
Events
Wilesco
Vorläufer
Index
Stationärmaschinen*
Maritim*
Mobile*
Sondermodelle*
Stirlingmotoren*
Antriebsmodelle*
Blechspielzeug*
Küchengeräte*
Spielzeug*
Über Wilesco
Extras
Dampftechnik
Modell Dampf
Spielzeug Dampf
Heißluftmaschinen
Antriebsmodelle
Blechspielzeug
Kontakt
Zu meiner Person

D6 "BEWAG"

Die Maschine wurde für die BEWAG hergestellt. BEWAG bedeutet Berliner Elektrizitätswerke AG, gegründet 1884. Warum dieses Sondermodell herausgegeben wurde ist nicht ganz klar. Es kann sich um das 100jährige Jubiläum (1984), um das 125jährige Jubiläum (2009), oder einen völlig anderen Anlass handeln. Ab 2003 gehörte die Firma schon Vattenfall, wurde aber erst 2009 auch nach außen hin übernommen. Das Modell ist recht selten zu finden und ist das einzige mir bekannte stationäre Wilesco Dampfmaschinenmodell bei dem das Kesselhaus keine Mauerwerkprägung hat.

Persönlich denke ich dass die Auflage eher nach 1984 gebaut wurde, aber vor 2009 und somit nichts mit irgendwelchen Jubiläen zu tun hat. Der werbespruch erscheint seltsam und hört sich eher nach einem politischen Statement als nach Werbung an. Ich wäre für Hinweise über das Herstellungsjahr und den Zweck dankbar. Nach Hinweisen von Stefan, einem Dampffreund, ist es wahrscheinlich, dass es sich um eine Maschine handelt, die im Rahmen von Jugend forscht im Jahre 2002 aufgelegt wurde. Der Slogan bezieht sich auf das größte E-Werl in Berlin. "Berlin Mitte"

Stand Januar 2017 ist, dass die Maschine eigentlich an die eingeladenen Gäste anläßlich der in Betriebnahme eines neuen Kraftwerkes 1997 verteilt wurden. Die restlichen Maschinen gingen dann für "Jugend forscht" weg.

This special engine was made for BEWAG (Berliner Elektrizitätswerke AG = Berlin electric power stations public limited company). The company was founded in 1884. Therefore there may be two ocassions for which the engine may have been made. 1984 for the 100th anniversary or 2009 for the 125th anniversary. However the real cause is unknown. The company belonged to Vattenfall since 2003 but that only became known publicly in 2009 when the company was suspended. This is the only stationary Wilesco engine I know without the brick pattern on the firebox.

IMHO the engine seems to be made after 1984 and before 2009 though that the reason why it was made has nothing to do with any anniversary. The slogan "Die Mitte macht Dampf" = "The center build up steam" sounds strange for German ears and more like a statement of a politican than an advertisement. I would be glad if anyone has an idea when and for what pupose the engine was made. Stefan, fellow steam friend, had some clues. The engine was made for the "Jugend forscht" competition 2002. That is a competition to promote natural sciences and technology in schools. The somewhat strange slogan revers to the largest powerplant in Berlin "Berlin Mitte".

New informations from January 2017 suggest that the engine was a gift for guests on the occassion of bringing into service a new power plant in 1997. The rest of the engines went to the "Jugend forscht" competition in 2002.

 

Hier ist die Adresse von Stefans ausgezeichneter Homepage. / Here is the adress of Stefans really excellent homepage: http://stefans-oldsmoky.com

 

   

     

 

   

     

 

   

 

 

 

 

Die Maschine läuft sehr ruhig, ist aber nicht von der gleichen guten Qualität als bei anderen D6. Da es sich um ein Sammlermodell handelt würde ich aber eine normale D6 vorziehen bei öfterem Betreib.

The engine is a smoth runner but quality is not as good as with other Wilesco D6. Because it is a special edition I would prefer to use a standart D6 for every day use.

  

Persönlicher Eindruck

Personal impression

  • sehr unkomplizierte Bedienung   easy to handle
  • hoher Spaßfaktor                         lots of fun
  • kein Schnickschnack                   no-frills
  • nicht frei erhältlich                       can not be bought in shops

Werbegeschenk, Sammlerstück

giveaway, collectors item

 

 

 

 

zurück zu Sondermodelle

 

 

 

ZurückWeiter
Klaus Lutz | Roler0301@aol.com