Home
News
Events
Wilesco
Vorläufer
Index
Stationärmaschinen*
Maritim*
Mobile*
Sondermodelle*
Stirlingmotoren*
Antriebsmodelle*
Blechspielzeug*
Küchengeräte*
Spielzeug*
Über Wilesco
Extras
Dampftechnik
Modell Dampf
Spielzeug Dampf
Heißluftmaschinen
Antriebsmodelle
Blechspielzeug
Kontakt
Zu meiner Person

D8 "ESSO"

Dieses Sondermodell entstand, um eine Werbekampagne für Schmierstoffe für die Metallverarbeitende Industrie vom Mittelständler bis zum Großbetrieb zu unterstützen. Die Firma Exxon Mobile, in Europa als Esso bekannt, begann damit in den 1970er Jahren. Die maschine war teil eines dreistufigen Werbekonzeptes. 1.) Kontakt mit dem Kunden aufnehmen und einen Teil der Maschine dem Kunden geben. 2.) Den bedarf des Kunden feststellen und weitere Teile der Maschine an den Kunden übergeben. 3.) Ein Konzept erarbeiten, dem Kunden vorschlagen und den 3. und letzten Teil der Maschine übergeben. Danach liegt es in der hand des Kunden Geschäftsbeziehungen mit Esso einzugehen oder nicht. Man sieht also, dass es nicht sehr viele maschinen von Esso gegeben haben kann.

Die Maschine selbst ist eine ziemlich normale D8 aus der Serie, mit Esso Aufklebern, Werbematerial, Esbittabletten und wer hätte es gedacht, einem Esso Dampfölfläschchen. Der Unterschied zur Serie ist der, dass die Dampfleitung an den Kessel geschraubt ist und nicht verlötet, um dem Kunden den Zusammenbau mit normalem Werkzeug zu ermöglichen.

Da die maschine unbefeuert ist, habe ich beschlossen diesen Zustand auch so zu erhalten.

This special engine was made to support an advertising campaign for lubricants for the meatlworking industry from middle size up to global players. The company of Exxon Mobile started this in the 1970s. Exxon Mobile is known as Esso in Europe. The engine was part of a three step advertising concept. 1.) Getting into contact an giving away some engine parts. 2.) Determine the needs of the customer and giving away some engine parts and 3.) Suggesting a concept and giving away the last engine parts to the customer. Then it was the customers decision to do business with Esso or not. It is obvious that there have not been lots of Esso special engines made by Wilesco

The engine is a rather standart D8 with Esso labels and some give aways which inform about the lubrication programm and with Esbit tablets and surprise surprise a bottle of steam oil. The difference to the standart engine is that the steam pipe is screwed to the boiler an not soldered to allow the customer to use normal tools to built it.

As the engine has not been fired up I decided to keep it in that condition.

 

 

   

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

   
   

OVP und Werbeheft für Schritt 1

Original box and advertisement booklet for the 1st step.

 

"Das ganzheitliche Schmiersystem von Esso macht Schmierproblemen Dampf" means "Esso´s integrated lubrication system makes up steam against lubrication problems". That may sound rather strange but the German term "macht Dampf" or "Dampf machen" means speeding up projects or people, solving problems, to pace up things, to work hard vor solutions. You may find that also in the text of the D6 "BMW" special and the D6 "Bewag" special.

 

 

 

Werbegeschenk, Sammlerstück

giveaway, collectors item

 

 

 

zurück zu Sondermodelle

 

 

 

ZurückWeiter
Klaus Lutz | Roler0301@aol.com