Home
News
Events
Wilesco
Dampftechnik
Fachbegriffe DEU-ENG
Inbetriebnahme
Technik & Teile
Dampfaggregat
Kessel
Feuerung
Unfälle
Dampfmaschinen
Heißluftmaschinen
Antriebsmodelle
Blechspielzeug
Links
Gästebuch
Kontakt
Zu meiner Person

Sicherheitsventil weggeflogen 

Bein ersten Anheizen einer älteren Wilesco D20 flog das Sicherheitsventil samt Gewindebuchse aus dem Kessel. Die Maschine wurde mit Spiritus beheizt. Der Betriebsdruck war erreicht, da das Sicherheitsventil anfing zu blasen. Die Maschine war schon ca. 5 Minuten gelaufen. Das Wegfliegen kündigte sich durch nichts an, kein Dampf- und kein Wassraustritt.

Das Sicherheitventil wurde gegen die Kellerdecke geschleudert zusammen mit einer Menge heißen Wassers. Für ein paar Augenblicke war alles in Dampf gehüllt.

Der Spiritusbrenner wurde dann sofortausgeblasen.

 

      

Das Loch in dem einmal die Gewindebuchse für das Sicherheitsventil eingelötet war

 

Das Sicherheitsventil kam oberhalb der beiden Ölflaschen zum Liegen nachdem es an die Decke geknallt war

 

Heißes Wasser wurde bis an die Decke geschleudert

 

 

 

 

   

Sicherheitsventil mit Gewindebuchse und Lotresten

 

Man kann erkennen dass das Sicherheitsventil selber in Ordnung war. Keine Korrosion an der Feder

 

Zur Ursache kann ich nichts sagen. Der Wasserstand im Kessel war hoch genug (ca. halb voll), um ein Entlöten eigentlich auszuschließen. Trotzdem hat sich die Gewindebuchse sauber entlötet.

 

zurück zu Unfälle

Zurück
Klaus Lutz | Roler0301@aol.com