Home
News
Events
Wilesco
Vorläufer
Index
Stationärmaschinen*
Maritim*
Mobile*
Sondermodelle*
Stirlingmotoren*
Antriebsmodelle*
Blechspielzeug*
Küchengeräte*
Spielzeug*
Über Wilesco
Extras
Dampftechnik
Dampfmaschinen
Heißluftmaschinen
Antriebsmodelle
Blechspielzeug
Links
Gästebuch
Kontakt
Zu meiner Person

Ein Sammler muß sich irgendwann entscheiden was er sammeln will. Alle Hobbydampfmaschinen kann man einfach nicht sammeln. Ich habe mich für 

entschieden

Wenn ich natürlich über ein besonders schönes Modell "stolpere", oder über eine außergewöhnliche Maschine dann hindert mich höchstens das begrenzte Budget daran sie zu erwerben.

 Hinweis: Ist in der Navigationsleiste auf der linken Seite hinter einem Unterpunkt ein * so besitze ich Modelle in diesem Bereich. Kein Stern bedeutet es sind nur allegmeine Erklärungen zu den Wilesco Modellen eingestellt 

 

Wilesco

Die meisten Wilesco Maschinen sind einfach und unkompliziert, gewissermaßen für den "Hausgebrauch". Im Verhältnis zu ihrer Größe sind sie recht leistungsschwach, dafür aber preisgünstig. Man darf funktionstüchtige und "idiotensichere" Maschinen erwarten.... mit Einschränkungen. Die Verwendung von Festbrennstoffen (esbit, aber es gibt ein paar elektrisch beheizte Maschinen im Katalog) machen das Ganze etwas problematisch. Esbit ist giftig und auch die Abgase sind keine Waldesluft.

Eine Stärke der Firma Wilesco sind die Antriebsmodelle, die in einer Vielfalt angeboten werden, die Ihresgleichen sucht. Außer bei Wilesco bietet meines Wissens nur noch Mamod Antriebsmodelle im unteren Preissegment an. Im Internet (ebay z.B.) kann man Glück haben und welche von Märklin, Fleischmann, oder anderen Herstellern finden. Man muß jedoch mit entsprechenden Preisen bei gutem Zustand rechnen, da diese Firmen im Bereich Dampfmaschinen, Antriebsmodelle nicht mehr auf dem Markt sind und die Teile Sammlerstücke sind.

Trotz der klenen Nachteile, die den Wilesco Maschinen anhängen habe ich mich für Wilesco als mein Hauptsammelgebiet entschieden, weil das Programm der Firma einen sehr weiten Bereich der Dampftechnik umfaßt. Ich versuche möglichst ältere Maschinen eines Types zu bekommen, da die neuen Wilescos leider erhebliche Qualitätsprobleme aufweisen und viele Maschinen einfach schlecht laufen.

  

Firmengeschichte

Wilesco wurde 1912 von Wilhelm Schröder und Ernst Wortmann gegründet.  Der Name Wilesco entstand aus der Firmenbezeichnung "Wilhelm Schröder GmbH & Co KG Metallwarenfabrik Lüdenscheid". Die Firma stellte zuerst Waren aus Aluminium her mit dem Schwerpunkt Bestecke. Anfang der 20er Jahre wurde hauswirtschaftliches Spielzeug wie kleine Töpfchen und Puppenbestecke mit ins Programm aufgenommen und erwiesen sich bald als Renner. Die Weltwirtschaftskrise Ende der 20er Jahre konnte das Unternehmen nur mit Hilfe der Spielzeugsparte überstehen. Besteckkörbchen mit eingelegtem Puppenbesteck wurden in großer Zahl exportiert. Im Jahre 1950 kamen dann die Dampfmaschinen ins Programm. Durch gute Qualität und günstige Preise konnte sich Wilesco schnell einen erheblichen Marktanteil in diesem Bereich sichern. Das Programm wurde ständig erweitert. Heute ist Wilesco der größte Hersteller von Hobbydampfmaschinen weltweit.

Neben den Dampfmaschinen, die nach Angabe von Wilesco ca. 50% des Umsatzes ausmachen, stellt die Firma Teile für die Auto- und Elektroindustrie her, sowie Möbelbeschläge, Haken (Kleiderhaken, Halter für Gardinenstangen, Klapphaken, etc.) und Schaufeln für besondere Zwecke (abwiegeschaufeln, Bonbonschaufeln, etc.).

 

If a collector does not have unlimited funds at his disposal he has to decide what he wants to collect. I decided that Wilesco is the right thing for me. of course when I stumble across a exceptionally fine or remarcble stem object I will buy it.... if the limited budget allows so.

Remark: If there is a * behind the menue point then there are items in that category.

 

Wilesco

Most Wilesco engines are simple and made for toys. Compared to their size they are low achievers but they are relatively cheap. One can expect functional and foolproof engines. Steam engines are dangerous items anyway. Mishandling will cause mishap. Another mater is the solif fuel. It is not very healthy but the best one can get if one does not want to have electric power or gas fired engines.

A great strenght of Wilesco are the driven models which are offert in great variety. As far as I know there is onlyone other company that sells driven models for the small budget and that is MAMOD. One may be licky at ebay or a bootsale and get one old model. Old models in good condition tend to be expensive.

Beside of some disadvantages of Wilesco engines I decided to collect them because of the wide range f engines and driven models. I always try to obtain older engines because they are just better than the new ones.

Company History

Wilesco was founded in 1912 by Wilhelm Schröder and Ernst Wortmann. The name Wilesco deduced from the company name "Wilhelm Schröder GmbH & Co KG Metallarenfabrick Lüdenscheid". At first the company produced aluminium housewares especially cutlery. At th beginning of the 1920th Wilesco took educational toys for girls (toy housewares) into the programm. This was a very good decicion because it brought a lot of money and helped to survive the Great Depression at the end of the 1920th and early 1930th. Smal baskets with toy cutlery were the top seller and were widely exported. In the year 1950 steam engines were incorporated into the product range to provide toys for boys also and not only for girls. Wilesco was well known as toy maker and had already the necessary contacts to the merket. Beside of that the engines were cheap sturdy and reliable. It needed Wilesco only a few years to become market leader first in germany and then worldwide.

Alongside steam engines, which are good for about 50% of the business volume, Wilesco produces parts for the automobile industry, hooks, sccops and fittings for furniture.

 

 

 

 

Klaus Lutz | Roler0301@aol.com